Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.09.2016, 16:25 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei bittet um Mithilfe: 87-Jährige brutal beraubt

Polizei bittet um Mithilfe: 87-Jährige brutal beraubt
 POL-REK (Bild) pm/POL-HRO/rkr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am heutigen Sonntag gegen 13 Uhr kam es hinter einem Einkaufsmarkt in der Tallinner Straße in Schwerin zu einem Raub an einer 87-jährigen Frau.

Der bislang unbekannte Täter stieß die Frau von hinten zu Boden und entriss ihr einen mitgeführten Stoffbeutel. Die Schwerinerin erlitt durch den Sturz Schürfwunden an den Armen und im Gesicht.

Des Weiteren klagte sie über Schmerzen im Handgelenk. Die Beute des Täters fiel indes relativ gering aus. Die Geschädigte hatte in dem entwendeten Stoffbeutel lediglich eine leere Flasche und ein paar Münzen Bargeld Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Täter brachte keinen Erfolg.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Aufklärung der Straftat bittet die Polizei um Mithilfe. Es werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin telefonisch unter der Nummer 0385-51800, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de entgegen. 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK