Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.09.2016, 20:51 Uhr  //  Stadtgeschehen

Wegen Missbrauchsfällen: Ausschuss-Chef tritt zurück

Wegen Missbrauchsfällen: Ausschuss-Chef tritt zurück
 Pressefoto: DIE LINKE (Bild) rk (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Peter Brill, Vorsitzender des Jugendhilfe-Ausschusses der Stadtvertretung, ist am Montag von seinem Amt zurückgetreten. Der Linke-Politiker war heftig in die Kritik geraten, als die Missbrauchsfälle in einem Schweriner Jugendtreffs des Vereins „Power for Kids“ aufgearbeitet wurden. Henning Foerster, Linken-Fraktionsvorsitzender, teilte mit, dass Brills Rücktritt auf die teils persönlich geführten Auseinandersetzung zurückzuführen sei.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK