Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.09.2016, 21:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Feuer in Asylheim nicht von außen gelegt

Feuer in Asylheim nicht von außen gelegt
 POL-HK (Bild) rk (Text) // www.snaktuell.de


Nostorf-Horst - Das Feuer in einem Flüchtlingsheim in Nostorf-Horst (Kreis Ludwigslust-Parchim) ist vermutlich vorsätzlich von innen gelegt worden.

Der oder die Täter hatten in der Nacht zum Samstag eine Matratze im ersten Stock angezündet. Das teilte die Polizei mit. Dabei schloss sie aus, dass es sich um Täter von außerhalb handelt. Die Erstaufnahmeeinrichtung ist bewacht und gesichert.

Bei dem Brand blieben die 63 Bewohner unverletzt. Der Schaden soll sich auf 20.000 Euro belaufen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK