Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.09.2016, 06:22 Uhr  //  Kultur

Jetzt ist das Hacklabor offen

Jetzt ist das Hacklabor offen
 Michael Milz (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Nach mehreren Wochen Vorbereitung wurde am 24. September pünktlich um 13:37 Uhr das Hacklabor in Schwerin mit dem Durchschneiden des Cyberbandes eröffnet. In seiner Rede bedankte sich der Vorstand bei den Vereinsmitgliedern und Unterstützern*, die das Hacklabor ermöglicht haben.

Nach dem formellen Teil nutzten die Anwesenden umgehend die vorbereiteten Angebote. Beim Lötkurs gab es bis in den späten Nachmittag hinein keine freien Plätze. Die Einführung ins Lockpicking und der TicTacToe-Roboter erfreuten sich ebenfalls großer Beliebtheit. Wer nicht vor Ort war, konnte die Spiele auch im Internet verfolgen.

Nicht nur Schweriner fanden den Weg zum Hacklabor. So konnten auch Besucher aus dem Raum Salzwedel sowie aus Hamburg und Lübeck begrüßt werden. Die weiteste Anreise zur Eröffnung hatte aber ein Freifunker aus Chemnitz.

Gefreut hat sich der Verein über die zahlreichen kleinen und großen Geschenke. Stellvertretend seien hier der Korb voller Mate vom Lübecker Hackspace Chaotikum, die Bitcoins von unikat media und die bisher einzige Pflanze vom Coworking Schwerin genannt. Damit es Chuck, so wurde die Pflanze getauft, an nichts fehlt, wurden sofort allerhand Sensoren geplant.

Auch über Twitter gab es zahlreiche Glückwünsche von anderen Hackspaces zur Eröffnung.

Ein Highlight mit hohem Spaßfaktor war das Hacker-Jeopardy. Bei den, über den Tag verteilten 3 Runden ging es hoch her. Die lauteste Publikumsreaktion rief die leider falsche Frage auf die Antwort “Steve Jobs” hervor.

Vor dem Hacklabor konnte man sich mit Hilfe von Siebfreak und Royunter anderem unser Logo auf sein T-Shirt drucken. Ein weiteres beliebtes Motiv war der Schrotthering, der seinen Weg auf etliche Klamotten fand.

Wer mit seinem Besuch nicht bis zum nächsten großen Event warten möchte, schaut Dienstag oder Freitag ab 19 Uhr bei uns im TGZ rein.

*Unterstützer: TGZ, Planet IC, Kirchgemeinde Gadebusch, IT Point MV,Holger Hempel, LVG mbH Schwerin & Co. KG, … 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK