Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.10.2016, 18:34 Uhr  //  Kultur

Laternenfest mit Herbstfeuer in der Weststadt

Laternenfest mit Herbstfeuer in der Weststadt
 Ivonne Vonsien/VFJS e.V. Kinder- und Jugendtreff "Westclub One" (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am Freitag, den 14. Oktober findet wieder das traditionelle Lichter- und Laternenfest in der Weststadt statt. Die Stadtteilkonferenz Weststadt und die Freiwillige Feuerwehr Schwerin-Mitte laden dazu in diesem Jahr erstmals gemeinsam alle kleinen und großen Bewohner des Stadtteils ein. Los geht es um 17.30 Uhr vor dem Edeka-Markt in der Lessingstraße.

Begleitet vom Spielmannszug und der Polizei ziehen die kleinen Laternenträger dann durch den Stadtteil. Der Laternenumzug endet diesmal in der Robert-Beltz-Straße auf dem ehemaligen „Vorwärts“-Gelände, wo verschiedene Einrichtungen und Vereine, wie die Guttempler, die Berno-Gemeinde, die SWG und der Verein „Hand in Hand“, der Bauspielplatz sowie der Kinder- und Jugendtreff „Westclub One“ sowie die Freiwillige Feuerwehr Schwerin-Mitte wieder jede Menge vorbereitet haben, um den Abend stimmungsvoll ausklingen zu lassen.

Neben einem großen Lagerfeuer gibt es auch Herzhaftes vom Grill und heiße Getränke sowie ein Kinderprogramm mit verschiedenen Spielen, darüber hinaus können sich die Kleinsten knusprigen Knüppelkuchen an Feuerschalen backen. „Das Laternenfest gehört seit vielen Jahren neben dem Stadtteilfest und dem Osterfeuer zum festen Bestandteil der Stadtteilarbeit in der Weststadt und ist nur dank der vielen Unterstützer im Stadtteil möglich“, berichtet Susanne Herweg, Vorsitzende der Stadtteilkonferenz Weststadt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK