Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.10.2016, 11:38 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schlossfestspiele Schwerin 2017

Schlossfestspiele Schwerin 2017
 Mecklenburgisches Staatstheater GmbH (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Der Vorverkauf für die Schlossfestspiele Schwerin des Mecklenburgischen Staatstheaters, die im Sommer 2017 die „West Side Story“ auf dem Alten Garten in Schwerin präsentieren, startet am 10. Oktober 2016. Bis zum 30. Dezember 2016 bietet das Mecklenburgische Staatstheater Karten mit Frühkäuferrabatten an, die in diesem Jahr bis zu 15 % betragen. Vom 30. Juni bis 6. August 2017 werden 23 Vorstellungen des berühmten Musicals von Leonard Bernstein zu erleben sein. Neu ist, dass die Vorstellungen bereits um 20.00 Uhr beginnen, an zwei Sonntagen sogar bereits um 18.00 Uhr. Die Tribüne, die im kommenden Jahr wieder mit Blick auf das Schweriner Schloss ausgerichtet ist, bietet in jeder Vorstellung Platz für über 1.800 Zuschauer.

Inszeniert und choreographiert wird die berühmte Love-Story nach Shakespeares „Romeo und Julia“ von Simon Eichenberger, der zwischen den renommiertesten deutschsprachigen Musical-Bühnen als vielbeschäftigter Choreograph pendelt. 2015 erhielt er für die Stage Entertainment-Produktion „Das Wunder von Bern“ in Hamburg den „Deutschen Musical Theater Preis“ in der Kategorie „Beste Choreographie“. Unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Daniel Huppert, mit dem Bühnenbild von Stephan Prattes und den Kostümen von Conny Lüders wird die tragische Liebesgeschichte auf neue Weise zu erleben sein.

„Die ‚West Side Story‘ ist ein Musical mit Opernformat. Unser Publikum kann sich auf die mitreißenden und zu Herzen gehenden Songs wie ‚Maria‘, ‚Tonight‘, ‚I Feel Pretty‘, ‚America‘ oder ‚Somewhere‘ aus der Feder des legendären Dirigenten und Komponisten Leonard Bernstein freuen“, kündigt Generalintendant und Geschäftsführer Lars Tietje an.

Weitere Vorstellungen: am 1. und 2.7., 6. bis 9.7., 13. bis 15.7., 19. bis 23.7., 27. bis 30.7. und vom 3. bis 5.8.2017 um jeweils 20.00 Uhr sowie am 16.7. und 6.8. um 18.00 Uhr auf dem Alten Garten


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK