Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.10.2016, 09:38 Uhr  //  Stadtgeschehen

sky-Supermarkt sucht den Superdribbler in Mecklenburg-Vorpommern

sky-Supermarkt sucht den Superdribbler in Mecklenburg-Vorpommern
 Sabine Pfautsch/Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Für qualifizierte Dribbler aus Torgelow, Usedom (Ahlbeck), Rostock, Gadebusch, Güstrow, Ribnitz-Damgarten, Wittenburg, Waren, Neubrandenburg, Ludwigslust und Schwerin geht es um den Einzug ins Bundesfinale.

Großes Finale des Wettbewerbs „Deutschland sucht den Superdribbler“: Unter dem Namen „skySupermarkt sucht den Superdribbler“ findet am Samstag, 15. Oktober 2016, am sky-XXL in Schwerin, Am Margaretenhof 8, das Regionalfinale Nordost statt. Startberechtigt sind alle Dribbler, die es bei den elf Stadtmeisterschaften in Mecklenburg-Vorpommern in ihrer Alterskategorie unter die Top 4 geschafft haben. Vom Regionalfinale Nordost geht es dann für die Schnellsten aller Altersstufen Ende des Jahres weiter zum großen Bundesfinale im Europa-Park Rust, dem am meisten besuchten Freizeit- und Themenpark Deutschlands.

Mirko Butter, Geschäftsführer des Vertriebs bei der Supermärkte Nord GmbH & Co. KG, ist selbst begeisterter Dribbelfan und freut sich auf das Finale in Schwerin: „Ich bin gespannt, wer das Rennen macht und drücke natürlich allen die Daumen für den Einzug ins Bundesfinale.“

Die Teilnehmer des Regionalfinales können sich auf ein großes Sportevent mit einem bunten Rahmenprogramm, u.a. eine Hüpfburg und ein Torschuss-Speedmesser, freuen. Zudem können die schnellsten Dribbler eine einwöchige Reise für eine vierköpfige Familie ins Kinderhotel Buchau in Österreich gewinnen.

Die Startzeiten nach Altersklasse:
G- und F-Jugend: 11:00 Uhr
E- und D-Jugend: 13:00 Uhr
C-, B- und A-Jugend: 15:00 Uhr

Vor Beginn der Wettbewerbe steht allen Teilnehmern der Superdribbler-Parcours für Trainingsläufe zur Verfügung.

Diese Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation von sky-Supermarkt und Deutschland sucht den Superdribbler.

Über den Superdribbler von sportstation. Superdribbler ist ein computergestützter Sprint- und Laufparcours, der eine genaue Messung verschiedener Laufdaten erlaubt. Bei Aktivierung einer Ampel läuft ein Teilnehmer mit dem Ball am Fuß so schnell wie möglich, entweder links oder rechts herum. Dabei registrieren 2 Lichtschranken 4 verschiedene Zeiten (Reaktion, Antritt, Wende und Slalom). Nach dem Lauf erhält jeder Dribbler einen Bon, auf dem seine Laufergebnisse abgedruckt sind. Die Verbesserung der eigenen Werte sowie der Wettbewerb mit Mannschaftskollegen sorgten auch im Hochleistungssport bereits für Motivation und Bewegungsfreude. Mit der Aktion „Deutschland sucht den Superdribbler“ startete sportstation auch 2016 erneut einen bundesweiten Wettbewerb.

Lionel Messi, argentinischer Nationalspieler und 4-facher Weltfußballer, hält bisher den Weltrekord bei der Bewältigung des Dribbling-Parcours mit 5,125 Sekunden. Zwar konnten bei manchen Trainingsläufen schon andere Profi-Fußballer verschiedener Bundesliga-Vereine – wie z.B. Schalke 04, 1 FC Nürnberg oder Werder Bremen – diesen Wert unterbieten, in einem offiziellen Wettbewerb ist Messi bislang aber seit inzwischen 5 Jahren ungeschlagener Rekordhalter. Link Lionel Messi: https://www.youtube.com/watch?v=H3EDz_XeJgg

Alle Informationen, Termine und Austragungsstädte zum Superdribbler unter: www.sky.coop/superdribbler.de und www.facebook.com/SkyMarkt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK