Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.10.2016, 14:50 Uhr  //  Stadtgeschehen

Erneute Auseinandersetzung auf dem Marienplatz

Erneute Auseinandersetzung auf dem Marienplatz
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - In den frühen Morgenstunden des 15.10.2016 kam es auf dem Marienplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 32-jährigen Mann aus dem Schweriner Umland und drei bislang unbekannten Tätern.

Der erheblich alkoholisierte Geschädigte feierte zuvor auf einem Dorffest und war nun auf dem Weg durch die Schweriner Innenstadt.

Seinen Angaben zufolge traf er hierbei auf die Täter, die ihn mit Faustschlägen zu Boden brachten und ihm anschließend gegen den Kopf traten. Noch vor Eintreffen der Polizei konnten die Täter fliehen.

Der Geschädigte kam mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach Aussagen von Zeugen handelt es sich bei den Tätern vermutlich um deutsche Staatsangehörige. Von einem Zusammenhang der Tat mit den in letzter Zeit gehäuft vorkommenden Auseinandersetzungen zwischen jugendlichen Migranten und Einheimischen im Bereich der Schweriner Innenstadt ist daher nicht auszugehen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK