Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.11.2016, 09:00 Uhr  //  Sport

FSV-Frauen mit vermeidbare Niederlage

FSV-Frauen mit vermeidbare Niederlage
 FSV 02 (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Mit 0:1 verlor der FSV 02 Schwerin am letzten Wochenende das Verbandsligapunktspiel auf verkürztem Großfeld gegen den Greifswalder FC.

Den besseren Start erwischten die Gäste. Sie konnten druckvoll nach vorne agieren, da die Schwerinerinnen das Mittelfeld zu leicht preisgaben.

Die größeren Spielanteile konnten die Gäste aber nicht in Zählbares umsetzen. So ging es mit 0:0 in die Pause. Aus dieser kamen die Schwerinerinnen leicht verbessert.

In der 56. Minute kassierte man dann aber das gut herausgespielte 0:1, dem man bis zum Ende hinterherlief.

Die beste Chance für Schwerin hatte U. Schutrak mit einem Lattentreffer nach Freistoß.  Auf der anderen Seite hatte man jedoch bei weiteren Greifswalder Chancen auch Glück, nicht höher in Rückstand zu geraten. Greifwald konnte mit dem Sieg Tabellenplatz 3 verteidigen. Schwerin bleibt auf Platz 5.

Am nächsten Wochenende geht es dann -endlich mal wieder auf Großfeld- gegen Tabellenführer Rostocker FC.

Schwerin spielte mit: M. Gottschlich, S. Smolinski, J. Vetter, U. Schutrak, J. Astalosch, L. Eisenhardt, L. Kurow, W. Lehmann, S. Ehley, L. Brümmel, L. Post, S. Hopp

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK