Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.11.2016, 07:07 Uhr  //  Kultur

„Monte trifft sich mit: … Der Sprache der Engel“

„Monte trifft sich mit:  … Der Sprache der Engel“
 AK/Neues Ufer (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Das Diakoniewerk Neues Ufer ist Träger der Montessori-Schule in Schwerin. Fred Vorfahr, Leiter des Bereichs Bildung und Schulleiter der Montessori-Schule lädt zu einer neuen Veranstaltungsreihe ein: „Monte trifft sich mit …“.  Dazu gibt es vierteljährlich Veranstaltungen mit unterschiedlichen kulturellen oder naturwissenschaftlichen Themenschwerpunkten.

Am Montag, 7. November 2016 findet der zweite Abend der neuen Veranstaltungsreihe statt. Gäste dürfen sich um 19.30 Uhr auf eine circa einstündige Darbietung von Christiane Möckel am Klavier und Meinderd Zwart, Gesang, Flöte und Klavier freuen. Sie bringen Volkslieder aus England, barocke und romantische Flötenmusik und klassisch-romantische sowie impressionistische Klaviermusik zu Gehör.

Das Duo stellt das Klavier im Verlauf des Abends in unterschiedlichsten Besetzungen vor: Als Solo-Instrument, vierhändig gespielt und als Begleitinstrument.

Der schottische Essayist und Historiker Thomas Carlyle (1795 bis 1881) soll einmal gesagt haben: „Die Musik wird treffend als Sprache der Engel beschrieben“. In diesem Sinne wünscht die Montessori-Schule allen Besuchern einen himmlischen Abend.

Es gibt Getränke und einen kleinen Imbiss. Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Schule wird erbeten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK