Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.11.2016, 16:29 Uhr  //  Sport

Ruder-Casting fürs Sportgymnasium

Ruder-Casting fürs Sportgymnasium
 Schweriner Rudergesellschaft/Christian Kohlhof (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Vielleicht ist das ja der Grundstein für eine Ruderkarriere wie die von Hannes Ocik. Der Schlagmann des Deutschlandachters hat bei der Schweriner Rudergesellschaft (SRG) Rudern gelernt - und bei Olympia in diesem Jahr Silber gewonnen. Bei der SRG trainieren auch Schülerinnen und Schüler des Sportgymnasiums - und am kommenden Sonnabend ist Sichtung für den Nachwuchs, der im nächsten Schuljahr aufs Sportgymnasium wechseln möchte.

SRG-Trainer Joachim Dreifke lädt Mädchen und Jungen zu einem Probetraining ein, die im kommenden Jahr in die 5. Klasse wechseln. Die Kinder der Jahrgänge 2006 und 2007 können dabei auf dem Ruderergometer rudern, außerdem stehen Seilspringen und Laufen auf dem Programm. Dabei entscheidet sich, ob ihnen Rudern Spaß macht und ob sie für den Einstieg in die Ruderklasse am Sportgymnasium geeignet sind, das ist sozusagen ein Ruder-Casting für Wassersportler. Beginn ist am kommenden Sonnabend, 12. November, um 10 Uhr. Das Probetraining findet im Bootshaus der Schweriner Rudergesellschaft, Franzosenweg 21, statt.
Alle Kinder, die im kommenden Jahr tatsächlich in der Ruderklasse anfangen, kommen in ein sehr erfolgreiches Team.

Die SRG-Ruderer und die Schülerinnen und Schüler vom Sportgymnasium haben in diesem Jahr bereits Deutsche Meister-Titel, Siege beim Bundeswettbewerb und jede Menge weitere Medaillen erkämpft. Zuletzt hat ein Jungen-Doppelvierer mit Ruderern des Sportgymnasiums beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia Silber gewonnen. Und am vergangenen Wochenende hat der Schweriner Rudernachwuchs auch an Land gewonnen: Beim Herbstlauf der Ruderer aus Mecklenburg-Vorpommern holten die SRG-Sportler am Wochenende den Gesamtsieg.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK