Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.11.2016, 09:47 Uhr  //  Stadtgeschehen

Crowdfunding zum DKMS Hallenmasters - Jeder kann helfen!

Crowdfunding zum DKMS Hallenmasters - Jeder kann helfen!
 Förderkader Klatt (Bild) Förderkader Klatt (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Das Hallenmasters zu Gunsten der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei erfreut sich auch in diesem Jahr wieder größter Beliebtheit. Das liegt zu einem an den einmaligen sportlichen Rahmenbedingungen, zum anderen aber auch an dem karitativen Zweck der Veranstaltung. Denn auch bei der dritten Auflage wird der Erlös der Veranstaltung an die DKMS gespendet.

Warum das Ganze: Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder siebte Patient findet keinen Spender. Diesen einen Spender zu finden und zu vermitteln ist die lebensrettende Aufgabe der gemeinnützigen Non-Profit-Organisation DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Die Kosten für die Registrierung neuer Spender werden nicht vom Gesundheitssystem übernommen. Jede Registrierung eines neuen Spenders kostet die DKMS 40 Euro. Daher benötigt die DKMS dringend Unterstützung.

Unter der Schirmherrschaft von Ex-Bundesliga-Profi und Hansa-Liebling René Rydlewicz sammelt das Team um Veranstalter Steffen Klatt fleißig Spenden bei Firmen, Vereinen und Privatpersonen. „Die Kosten der Veranstaltung betragen etwa 2.500 EUR, welche dem Spendentopf entnommen werden. In diesem Spendentopf befinden sich die Sponsorengelder, Startgebühren der Teams, Eintrittsgelder sowie Losverkäufe der Tombola. Die Entnahme der Kosten mindert den Spendenerlös für die DKMS enorm.“, weiß der Organisator.

Um jedoch einen möglichst prallen Spendentopf zu erlangen, sollen die Fixkosten nun mit einer Crowdfunding-Aktion gesammelt und beglichen werden. „Damit wäre eine Entnahme von Geldern aus dem Spendentopf nicht mehr notwendig. Sollten die Fixkosten geringer ausfallen oder bei dieser Aktion mehr als 2.500 EUR generiert werden, fließen diese Gelder ebenfalls in den Spendentopf.“, verspricht Steffen Klatt. Ab einem Euro kann jeder seinen Teil dazu beitragen.

Als besondere Highlights gibt es limitierte Prämien. So stehen ein Shoot-Out gegen René Rydlewicz oder sogar ein Startplatz für einen Spieler im Promi-Team um Ansgar Brinkmann, Mehdi Mahdavikia und Co. zur Auswahl. „Auch eine stark begrenzte Anzahl von VIP-Tickets für das Hallenmasters gibt es ausschließlich über diesen Weg. Die Aktion findet bis 04.12.2016 statt und wir hoffen auf großen Zuspruch“, fasst Klatt zusammen.

Die Aktion findet man unter www.kicker-crowd.de/#!dkms-hallenmasters oder auf www.foerderkader-klatt.de.

Das Turnier findet mit 24 Mannschaften am 21. Januar 2017 ab 9 Uhr im belasso Schwerin statt. Mit dabei sind u. a. MSV Pampow, Dynamo Schwerin, SpVgg Cambs/Leezen und die TSG Warin. Tickets gibt es für 5 EUR an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK