Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.05.2013, 17:15 Uhr  //  Stadtgeschehen

40 Meter Kupferkabel ausgegraben und entwendet

40 Meter Kupferkabel ausgegraben und entwendet
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Buntmetalldiebstahl ist weiterhin von Interesse bei dreisten Dieben. So buddelten in der Nacht vom 14.05 zum 15.05.13 unbekannte Täter 40 Meter Kupferkabel auf einer Baustelle in der Ratzeburger Straße in Schwerin-Lankow aus. Das Kabel war für die Stromversorgung von Straßenlaternen unterirdisch verlegt worden. Die entstandene Schadenshöhe beziffert sich auf ca. 1000EUR.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK