Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.12.2016, 10:30 Uhr  //  Kultur

Provinzial sucht die beste Schülerzeitung im Norden

Provinzial sucht die beste Schülerzeitung im Norden
 Provinzial pat scheidemann (Bild) SSC (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Die Provinzial Nord Brandkasse startet in eine neue Runde ihres  Schülerzeitungswettbewerbs für den Norden.

Schülerredaktionen ab Klasse 5 aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern können sich mit ihrer Zeitung bewerben. Gesucht werden die interessantesten, kreativsten und außergewöhnlichsten Zeitungen und Online-Schülerzeitungen des Nordens. Auf die Gewinner-Redaktionen warten tolle Preise.

Zum Beispiel der Besuch eines Champions-League-Spiels des Kieler  Handballrekordmeisters THW Kiel und eines Bundesligaspiels des Deutschen  Volleyballrekordmeisters der Damen, Schweriner SC, im März 2017 gegen die Mannschaft von Schwarz-Weiß Erfurt. Wie im vergangenen Jahr werden sich die Spielerinnen und Trainer nach dem Spiel viel Zeit für die jungen Reporter nehmen.

Dabei heißt es dann: Recherchieren, Fragen stellen, Fotografieren. Das Ergebnis kann den Mitschülern in der nächsten Ausgabe der Schülerzeitung präsentiert werden. Oder auch auf der Homepage des Schweriner SC sowie im Arena-Magazin ZEBRA des THW Kiel.

Zu gewinnen gibt es auch einen Tag in der „gläsernen Redaktion“ des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages in Flensburg wo sich die Schüler aktiv in die Redaktionsarbeit einbringen können.

Ein weiteres Highlight: Ein Workshop mit einem Fotografen des shz-Verlages der Euch zeigt, wie professionell fotografiert wird.

Eine Schülerzeitung darf sich über den kostenlosen Druck ihrer neuesten Ausgabe in der Zeitungsdruckerei des A. Beig-Verlags in Pinneberg freuen - in Tageszeitungsformat und selbstverständlich sind die Schüler beim Druck live dabei.

Ein weiterer Preis besteht in einem Besichtigungstermin des Druckzentrums Schleswig-Holstein des shz- Verlages in Büdelsdorf.

Auch an die Ausstattung der Schülerzeitungsredaktionen ist gedacht. Zu gewinnen gibt es eine Fotokamera und einen Druckkostenzuschuss für die nächste Ausgabe der Schülerzeitung.

„Wir möchten das Engagement von Schülern belohnen, die mit viel Herzblut Artikel für ihre Schülerzeitungen schreiben und sind bereits gespannt darauf, welche Themen die Nachwuchsredakteure dieses Mal anpacken“, sagt Heiko Wischer, Pressesprecher der Provinzial Nord.

Nun sind die Redaktionen im Norden gefragt. Schülerredakteure, die meinen, dass ihre Zeitung das Zeug zum Gewinner hat, können sich ab sofort bis zum 1. Februar 2017 bei der Provinzial bewerben. Eine Jury aus Journalisten wird die eingesandten Zeitungen bewerten und die Sieger küren.

Mehr Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter www.provinzial.de/schuelerzeitung.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK