Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.12.2016, 12:37 Uhr  //  Verkehr

Am Wittenburger Berg laufen Arbeiten im Untergrund

Am Wittenburger Berg laufen Arbeiten im Untergrund
 Juliane Fuchs (Bild) Juliane Fuchs (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Betondecke aufbrechen, Abwasserschächte erneuern, Kabelrohre verlegen - die Erdarbeiten am Wittenburger Berg sind in vollem Gange. Nachdem die Baufirma Dau die Straßenoberfläche erschütterungsfrei zurückgebaut hat und die Betonschollen abtransportiert wurden, laufen derzeit die Arbeiten im Untergrund. Abwasserschächte werden ersetzt, Rohre für spätere Kommunikationskabel verlegt und weitere Hausanschlüsse umgebaut. Das Ziel ist es, noch vor Weihnachten den südlichen Gehweg fertigzustellen. „Wenn das Wetter mitspielt, dann klappt das“, sagt Koordinator Hugo Klöbzig zuversichtlich. Zwischen Weihnachten und Neujahr soll die Baustelle ruhen.
https://webmail.mwmgbr.de/webmail/?_task=mail&_action=get&_mbox=INBOX&_uid=806&_part=winmail.2.0&_extwin=1&_mimewarning=1&_embed=1

Buslinien 12/14 rollen bald wieder in alter Linienführung

Eine gute Nachricht für alle Fahrgäste des Schweriner Nahverkehrs: Die Buslinien 12 und 14 fahren ab Sonnabend, den 10. Dezember, in ihrer gewohnten Linienführung und fahren die Haltestelle Friedensstraße wieder an.


Ab Freitag wieder mehr Parkplätze

Mit der Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts der Wittenburger Straße stehen Autofahrern wieder mehr Parkflächen zur Verfügung. Gleichzeitig bleiben etwa 30 zusätzlich ausgewiesene Parkplätze

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK