Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.12.2016, 11:30 Uhr  //  Sport

Ostsee-Derby: Hansa Rostock empfängt Holstein Kiel

Ostsee-Derby: Hansa Rostock empfängt Holstein Kiel
 fotostand/Marcel Krause (Bild) ar/HLS (Text) // www.snaktuell.de


Rostock – Vor dem Ostseeküsten-Duell beim FC Hansa Rostock steckt der Trainer der KSV Holstein das Ziel ab: „Wir wollen nach dem Erfolg gegen Regensburg nun unbedingt nachlegen“, sagte Markus Anfang. Nach dem Sieg gegen den Aufsteiger rangiert Kiel auf Platz 6 der Tabelle. Rostock – nur einen Punkt zurück – geht von Platz 10 in das Nord-Duell, zu dem 11.000 Zuschauer erwartet werden.

Anfang weiter: „Aufgrund der geografischen Nähe wird diese Partie zum Derby und ein Emotionsspiel. Aber: Auch gegen Rostock geht es letztlich nur um drei Punkte. Die Mannschaft spielt sehr aggressiv gegen den Ball und hat eine hohe individuelle Qualität. Da sind einige Spieler dabei, die den Unterschied ausmachen können. Wir werden aber nicht den Fokus auf Einzelne richten, wir verteidigen als Mannschaft. Und wir greifen auch gemeinsam an.“

Nun denn, wer nicht ins Ostseestadion geht, kann die Partie im Fernsehen verfolgen: Der NDR überträgt live aus dem Ostsee-Stadion, deshalb wurde der Anpfiff von 14 Uhr auf 14.01 Uhr verschoben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK