Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.12.2016, 09:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Figurentheater Margrit Wischnewski mit „Hoffmanns Erzählungen“

Figurentheater Margrit Wischnewski mit „Hoffmanns Erzählungen“
 © Silke Winkler (Bild) Schleswig-Holstein-Haus (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am Freitag, den 16. Dezember um 19 Uhr ist diese fantastische Oper in 3 Akten mit einem Vor- und Nachspiel von  Jacques Offenbach zu erleben. Bei „Lutter und Wegner„, Berlins berühmtesten Weinlokal, trifft sich der Dichter E.T.A. Hoffmann allabendlich mit seinem Freund, dem Schauspieler Devrient. In diesen Nächten haben Hoffmanns Erzählungen Premiere… und Hoffmann muss immer mehr Wein zugießen.

Weit über Schwerins Stadtgrenzen hinaus ist Margrit Wischnewski noch bis zum Ende des Jahres mit ihrem Figurentheater unterwegs. Auch die Grimmschen Märchen locken vor allem in der Vorweihnachtszeit zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Aber Margrit Wischnewski ist stets bemüht, auch Jugendliche und Erwachsene für ihr Puppentheater zu begeistern. „Hoffmanns Erzählungen“ richtet sich an die Erwachsenen.

Sie selbst nimmt jede der Hauptrollen ein. Regie und Spielfassung: Holger Brüns // Ausstattung: Margrit Wischnewski // Ton: Peter „Moppel“ Jonitz

Der Eintritt für diese Veranstaltung beträgt 10,00,- €, im Vorverkauf 8,00,- €. Reservieren Sie sich gerne Ihre Karte unter der Telefonnummer 0385 55 55 27.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK