Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.12.2016, 08:00 Uhr  //  Sport

Heimsieg für den Nachwuchs des BSC 95 Schwerin

Heimsieg für den Nachwuchs des BSC 95 Schwerin
 Madeleine Hardt und Milena Boelssen (Bild) Luise Mai (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Zur dritten Landesrangliste fanden sich in Schwerin insgesamt 52 Teilnehmer in drei Altersklassen zusammen, davon 9 Spielerinnen und Spieler vom BSC 95 Schwerin. 

Bei den Jüngsten konnte Levi Friedrich, wie schon bei der ersten Rangliste, einen sehr guten 2. Platz in der AK U11 erzielen. Luca Lissenheim landete in der gleichen Altersklasse auf dem 5. Platz.

Madeleine Hardt gelang es in der U15 dieses Mal leider nicht, sich im Finale durchzusetzen und erklomm sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Milena Boelssen Platz 2 auf dem Treppchen. Milena landete im Einzel auf dem 5. Platz und Ly Nguyen belegte Platz 8. Mit ihrer Güstrower Partnerin Ricarda Jäckel holte Ly dann im Doppel U15 den 4. Platz.

Bei den Jungen in der U15 trat Frederik Hewelt an und belegte sowohl im Einzel als auch im Doppel einen hervorragenden 1. Platz. In der U19 bestand das Ziel wieder darin, alle Podestplätze nach Schwerin zu holen. In einem packenden Finale schenkten sich Richard Edelmann und Fabian Bebernitz keinen einzigen Punkt und brauchten erneut drei äußerst knappe Sätze, um den Sieger zu ermitteln. Dieses Mal hatte Fabian die Nase vorn und ordnete Richard auf dem 2. Platz und Lennard Hewelt auf dem 3.Platz ein.

Im Herrendoppel U19 sicherten sich Richard Edelmann und Fabian Bebernitz den Sieg vor ihrem Vereinskollegen Lennard Hewelt, der sich mit seinem Partner Renè Munkelt über Silber freuen durfte.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK