Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.12.2016, 11:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Sanierung der Lankower Skateranlage

Sanierung der Lankower Skateranlage
 Pixabay/Tashaat (Bild) SPD-Stadtfraktion SN (Text) // www.snaktuell.de


Lankow - Die Skateranlage in Lankow wird saniert. Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) hat im Zuge der Haushaltsberatungen zur Erneuerung und Erweiterung der Anlage 300.000 Euro in den Finanzplan der Stadt aufgenommen. Finanziert wird die Maßnahme aus Fördermitteln und nicht beanspruchten Aufwendungen und Investitionen. Hierzu erklärte die Jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Edda Rakette heute am Ende der Haushaltsberatungen: „Ich freue mich, dass Oberbürgermeister Dr. Badenschier einem Vorschlag des städtischen Kinder- und Jugendrates (KiJuRa) gefolgt ist. Meine Fraktion hat die Stellungnahme der Jugendvertretung aufgegriffen und in die Haushaltsberatungen einbezogen. Mit der Sanierung wird nicht nur eine rege genutzte Jugendfreizeitanlage in unserer Stadt in Stand gesetzt. Mit der Initiative des erst etwas länger als einem Jahr bestehenden KiJuRa wird den jungen Leuten aufgezeigt, dass „sich einmischen“ auch Wirkung zeigt.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK