Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.12.2016, 11:05 Uhr  //  Stadtgeschehen

Auseinandersetzung am Schweriner Pfaffenteich

Auseinandersetzung am Schweriner Pfaffenteich
 Symbolbild/PNRW (Bild) POL-HRO/ots (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Auseinandersetzung einer Gruppe von Jugendlichen mit zwei Männern in der Mecklenburgstraße sorgte heute Nacht gegen 2.50 Uhr für einen Polizeieinsatz.

Zuvor beobachteten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes, wie sich die Streitenden am Südufer des Pfaffenteiches begegneten und aufeinander losgingen. Der Grund für die Streitigkeiten blieb auch nach der Befragung aller Anwesenden offen. Die Rekonstruktion der Geschehnisse wurde für die eingesetzten Beamten zudem durch den hohen Alkoholisierungsgrad des 32-jährigen Geschädigten erschwert.

Mit über zwei Promille bog er mit seinem Bruder in die Mecklenburgstraße ein und traf hier auf die vier Jugendlichen - drei Syrer und einen Deutschen. Im Laufe der Auseinandersetzung verletzte der 16-jährige Täter den Geschädigten durch einen Kopfstoß. Eine ärztliche Behandlung seiner Platzwunde verweigerte der Geschädigte anschließend. Bei dem syrischen Täter wurde eine Alkoholisierung von knapp 0,4 Promille festgestellt.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Schwerin wegen des Verdachts der Körperverletzung dauern an.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK