Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.12.2016, 18:32 Uhr  //  Stadtgeschehen

Vier Brandmeisteranwärter zu Beamte auf Probe ernannt

Vier Brandmeisteranwärter zu Beamte auf Probe ernannt
 LHS Schwerin (Bild) LHS Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Vier angehende Brandmeister schließen in diesen Tagen ihre 22-monatige Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr Schwerin ab und werden zum 1. Januar als Beamte auf Probe in den Feuerwehrdienst der Landeshauptstadt übernommen. Heute leisteten Tino Burmeister, Marcel Ruhnke, David Autenrieb und Christian Kollhof bei der Übergabe ihrer Ernennungsurkunden ihren Amtseid. Außerdem ernannte Vize-Oberbürgermeister Bernd Nottebaum im Beisein des Leiters der Berufsfeuerwehr Stephan Jakobi den Brandmeister Julian Wendt zum Beamten auf Lebenszeit und begrüßte Brandmeister Martin Selling nach seiner Versetzung aus Rostock bei der Berufsfeuerwehr Schwerin.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK