Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.01.2017, 12:45 Uhr  //  Stadtgeschehen

Gemeinsam für einen guten Zweck

Gemeinsam für einen guten Zweck
 A. Zander (Bild) SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die iperdi AHR GmbH hat ihren Hauptsitz in Ahrensburg und Zweigstellen in Ludwigslust, Parchim und Schwerin. Jährlich wird in der Vorweihnachtszeit ein familiäres Beisammensein für die Kunden organisiert und bei dem Anlass über eine Tombola Geld für den guten Zweck gesammelt. In diesem Jahr ging die Spende an das Hospiz am Aubach.

„Wir hatten von der Arbeit des Hospizes gehört und zusammen entschieden, dass die Spende in diesem Jahr hierher gehen soll“, so die Geschäftsführerin des Personaldienstleiters bei der Übergabe des Spendenschecks. Sie war mit drei Kolleginnen gekommen, um die Summe an Einrichtungsleiterin Katy Nülken zu übergeben. „Wir müssen ca. 14 Euro pro Tag und pro Gast durch ehrenamtliche Arbeit und Spenden aufbringen“, erklärt die Leiterin des Hospizes. Sie erzählt den Besuchern, wie wichtig es sei, den Gästen letzte Wünsche zu erfüllen und dass Spenden diese ermöglichen. Die Leiterin der iperdi-Niederlassung Ludwigslust Evelyn Matlok bewegt der Besuch im Hospiz: „Leider hört man zu wenig von dieser schönen Einrichtung, ich bin froh, dass es das Hospiz hier gibt!“ Eine Summe von insgesamt 1800 Euro ist zusammen gekommen, die Kollegen haben auch privat noch einmal etwas draufgelegt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK