Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.01.2017, 21:26 Uhr  //  Stadtgeschehen

Bröndby-„Fans“ zündeln bei Hallenturnier

Bröndby-„Fans“ zündeln bei Hallenturnier
 Jens Upahl (Bild) cs (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin – Zur Stunde läuft noch der kurzurlaub.de-Cup vom FC Mecklenburg Schwerin in der Sport- und Kongresshalle, doch das Turnier musste für etwa eine Stunde unterbrochen werden. Mitgereiste Schlachtenbummler des dänischen Spitzenclubs Bröndby IF zündeten in ihrem Besucherblock Pyrotechnik und vernebelten so die Halle. Die Polizei griff ein, räumte den Block und verwies sämtliche Anhänger von Bröndby der Halle. Erst danach konnte das Turnier weiter fortgesetzt werden, welches aktuell noch läuft. Ausrichter FC Mecklenburg konnte sich für das Viertelfinale qualifizieren.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK