Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.02.2017, 10:22 Uhr  //  Stadtgeschehen

Einbruch in Einfamilienhaus in Warnitz

Einbruch in Einfamilienhaus in Warnitz
 POL-ME (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am Mittwoch drangen Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus in Schwerin-Warnitz ein. Die Tat wurde am Tag begangen. Der Hauseigentümer stellte am frühen Abend bei seiner Heimkehr den Einbruch fest. Der oder die Täter durchwühlten das Haus. Gestohlen wurde Unterhaltungselektronik und Parfüm. Die Polizei konnte vor und im Haus Spuren sichern. Ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Dieser verfolgte eine Spur über die Bahnhofstraße bis zur Haltestelle Warnitz. Vermutlich sind der oder die Täter von hier mit der Bahn oder einem Pkw weggefahren. Der Sachschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise über tatrelevante Beobachtungen können telefonisch an den Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560 übermittelt werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK