Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.02.2017, 19:54 Uhr  //  Stadtgeschehen

Stimmen der Berge - Im Namen des Vaters Kirchentour

Stimmen der Berge  - Im Namen des Vaters Kirchentour
 Michael Schorlepp (Bild) Berlinièros PR (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - „Glaube ist etwas, das uns alle am Leben hält“ und „der Glaube allein vermag oft Berge zu versetzen“. Diese Sätze haben für fünf ehemalige Regensburger Domspatzen, die als Stimmen der Berge mit ihren Liedern das Publikum begeistern und zum Mitsingen animieren, eine sehr große Bedeutung.

Unter dem Motto „Im Namen des Vaters“ präsentieren die u. a. vom früheren Domkapellmeister Georg Ratzinger ausgebildeten Sänger Kirchenkonzerte mit den bekanntesten und beliebtesten Kirchenliedern, die ganz im Zeichen des Glaubens stehen. Die Schulzeit hat die drei Tenöre Benjamin Grund, Thomas A. Gruber und Stephan Schlögl, den Bariton Daniel Hinterberger und den Bass Simon Käsbauer für ihr ganzes weiteres Leben geprägt. Das ist es was die Stimmen der Berge so authentisch macht und weshalb sie die traditionellen Kirchenlieder auf eine unnachahmliche Art und Weise interpretieren. Bei ihren Konzerten spürt man die Freude am Singen und dass sie voll Dankbarkeit an ihre Zeit bei den Regensburger Domspatzen zurückblicken.

Stimmen der Berge "Im Namen des Vaters – Kirchentour" in Schwerin:
01. April 2017
Beginn 19.30 Uhr,
Einlass 18.30 Uhr
Ev. St. Nikolai Schelfkirche
Puschkinstr. 3, 19055 Schwerin


Eintrittskarten sind an allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.reservix.de erhältlich.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK