Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.05.2013, 13:08 Uhr  //  Verkehr

Verkehrsunfallgeschehen im Bereich Wismar

Verkehrsunfallgeschehen im Bereich Wismar
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - In den Morgenstunden des 20.05.2013 ereignete sich in Wismar, Kreuzung Dr.-Leber-Str. / Schweriner Str. / Dahlmannstr. ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der Fahrzeugführer eines PKW Ford befuhr die Schweriner Str. und wollte an der Kreuzung geradeaus fahren. Dabei beachtete er nicht die von links kommende, vorfahrtsberechtigte Fahrzeugführerin eines PKW Skoda, welche die Dahlmannstr. befuhr. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. In dessen Folge prallte der PKW Ford gegen den Mast einer Lichtzeichenanlage. Der Fahrzeugführer des PKW Ford kletterte aus dem PKW und flüchtete fußläufig vom Unfallort. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Identität des Unfallverursachers aufgenommen.

Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Euro beziffert.

Am 20.05.2013 gegen 05:20 Uhr ereignete sich in der Ortschaft Alt Farpen ein Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Ein 21-jähriger Fahrzeugführer kam nach links vor der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem PKW.

Beim PKW entstand Totalschaden. Beim Fahrzeugführer wurde ein Atemalkoholwert von 1,21 Promille festgestellt. Gegen ihn wird eine Strafanzeige erstattet. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Am 17.05.2013 gegen 18:40 Uhr führten Polizeibeamte des PHR Wismar in Neukloster, Theodor-Körner-Str., eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde bei einem 33-jährigen Fahrzeugführer ein Atemalkoholwert von 1,44 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Fertigung einer Strafanzeige folgte.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK