Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.02.2017, 10:11 Uhr  //  Stadtgeschehen

Fahrbahn in der Leonhard-Frank-Straße wird instand gesetzt

Fahrbahn in der Leonhard-Frank-Straße wird instand gesetzt
 rkr (Bild) SDS (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 22. Februar bis voraussichtlich 9. März Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Leonhard-Frank-Straße durch. Der Baubereich wird dafür in fünf Abschnitte unterteilt, für die folgende Einschränkungen gelten:

Der erste Bauabschnitt reicht von Haus-Nr. 36 bis Haus Nr. 40 und ist am 22. und 23.Februar voll gesperrt. Der zweite Bauabschnitt beginnt ab Haus Nr. 34 und reicht bis Haus Nr. 36. Hier erfolgt die Vollsperrung am 23.und 24. Februar. Der dritte Bauabschnitt erstreckt sich von Haus Nr. 19 bis Haus Nr. 25 sowie von Haus Nr. 22 bis Haus Nr. 28. Hier gelten in der Zeit vom 27. Februar bis 1. März Halteverbote. Der vierte Bauabschnitt ist ab ab Haus Nr. 9 bis Haus Nr. 19 sowie ab Haus Nr. 2 bis Haus Nr. 10 ausgewiesen. In der Zeit vom 1. bis 3. März besteht hier Halteverbot. Der fünfte Bauabschnitt umfasst die Bereiche ab Haus Nr. 1 bis Haus Nr. 9 sowie Haus Nr. 2 bis Haus Nr. 4. Das Halteverbot besteht hier vom 6. bis 9. März.

Den Anliegern wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken während der  Instandsetzungsarbeiten gewährleistet. Vorab wurden die Anlieger durch die bauausführende Firma über den konkreten Ansprechpartner informiert. Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung sowie um erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Abschnitten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK