Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.02.2017, 19:28 Uhr  //  Stadtgeschehen

Täter schmierten Hakenkreuz auf Fassade

Täter schmierten Hakenkreuz auf Fassade
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Unbekannte Täter schmierten auf die Fassade eines Mehrfamilienhauses in Schwerin ein Hakenkreuz. Hierdurch entstand den Eigentümern des Wohnhauses ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Am Dienstag zeigte die 47-jährige Eigentümerin an, dass unbekannte Täter eine Außenmauer des Mehrfamilienhauses in der Lübecker Straße großflächig mit Graffiti beschmiert haben. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten stellten neben dem Graffiti auch ein 20cm x 20cm großes Hakenkreuz auf der Fassade fest.

Der Staatsschutz der Schweriner Kriminalpolizei  ermittelt nun wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK