Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.02.2013, 12:22 Uhr  //  Blaulicht

Vier Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Vier Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss
 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Mitarbeiter der Polizeiinspektion Wismar haben im Landkreis Nordwestmecklenburg in der Zeit von Montag 19:00 Uhr bis Dienstag 08:00 Uhr insgesamt vier Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr festgestellt.

Gegen 19:00 Uhr stellte die Polizei am Montagabend einen 27-jährigen Fahrzeugführer in Elmenhorst (bei Kalkhorst) unter dem Einfluss von Cannabisprodukten fest.

Um 23:00 Uhr wurde ein 31-jähriger VW-Fahrer an der A20 Anschlussstelle Schönberg in Fahrtrichtung Rostock einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch hier ergab ein durchgeführter Drogenvortest eine Beeinflussung durch Cannabisprodukte. Eine halbe Stunde später führte eine andere Funkwagenbesatzung eine Kontrolle am Wariner Fritz-Reuter-Platz durch. Bei der Kontrolle eines 35-jährigen Fahrzeugführers konnte im Rahmen des Vortests die Einnahme von Cannabisprodukten, Amphetaminen und Kokain festgestellt werden.

Um 08:00 Uhr dann der vierte Fall. In Bad Kleinen konnten die Beamten einen 30-jährigen Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Kokain fahrend feststellen. In allen Fällen wurden Blutproben entnommen, die Weiterfahrt für mehrere Stunden untersagt, die Führerscheinstelle in Kenntnis gesetzt und die Anzeigen gefertigt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK