Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.05.2013, 11:11 Uhr  //  Blaulicht

LKW-Fahrer beschädigt Ampelanlage und flüchtet

LKW-Fahrer beschädigt Ampelanlage und flüchtet
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Gadebusch - Durch einen unbekannten LKW-Fahrer wurde am Dienstagmorgen die Ampelanlage der Kreuzung B104 und B 106 bei Kirch Stück beschädigt. Gegen 02:00 Uhr entdeckte die Polizei am Morgen die beschädigte Ampelanlage. Nach der Spurenlage vor Ort kam vermutlich ein LKW aus Richtung Kirch Stück und wollte nach rechts auf die B 104 einbiegen. Hierbei beschädigte das Fahrzeug die Ampel. Die Straßenmeisterei erhielt durch die Polizei Kenntnis. Diese sicherte den in Richtung Fahrbahn ragenden Ampelmast ab und stellte die Lichtzeichenanlage aus. Der Sachschaden wird auf fast 10.000 Euro geschätzt. Am Unfallort sicherten die Beamten Kunststoffteile und einen Schutzfänger des unfallverursachenden Fahrzeuges. Eine Strafanzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde gefertigt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK