Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.03.2017, 19:51 Uhr  //  Stadtgeschehen

Autoaufbrüche geklärt, Täter in Haft

Autoaufbrüche geklärt, Täter in Haft
 SN-Aktuell (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Nach intensiven Ermittlungen wurde gestern ein Tatverdächtiger im Zusammenhang mit den vermehrt aufgetretenen Fahrzeugaufbrüchen in Schwerin festgenommen. Sowohl auf Parkplätzen vor Friedhöfen als auch kurzzeitig geparkte Fahrzeuge vor Kindergärten waren das Ziel des Mannes. Die Abwesenheit der Fahrzeugbesitzer nutzte der 68-jährige Mann aus, um Seitenscheiben einzuschlagen und vergessene Wertgegenstände wie z.B. Handtaschen zu entwenden.

Für diese Masche ist der Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, der Polizei längst kein Unbekannter mehr. Am gestrigen Tag kam es zur Festnahme des Täters, der auf Antrag der Schweriner Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt wurde. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK