Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.03.2017, 18:44 Uhr  //  Blaulicht

Dreijähriges Mädchen durch Hund verletzt

Dreijähriges Mädchen durch Hund verletzt
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwaan (ots) - Gegen 16.10 Uhr kam es gestern in Schwaan zu einem Angriff eines Hundes auf eine 3-jähriges Kind. Das Mädchen spielte im Garten des elterlichen Grundstücks als sie von einem Bullmastiff gebissen wurde. Das Tier hatte sich zuvor auf Höhe des Ereignisortes von seiner Betreuungsperson losgerissen und war zielgerichtet auf das Kind zugelaufen. Das Mädchen erlitt Bisswunden im Gesicht und am Ohr.

Der Hund konnte durch die hinzueilende Mutter sowie einen Nachbarn unter Kontrolle gebracht werden. Die 3-Jährige wurde mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in die Kinderklinik nach Rostock verbracht.

Gegen die Betreuungsperson des Hundes wurde ein Ermittlungsverfahren zum Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Gegen den zur Ereigniszeit nicht anwesenden Hundehalter wird ein Verstoß gegen die Hundehalterverordnung geprüft.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK