Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.03.2017, 19:59 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neues Kunstprojekt soll Schwerin erobern

Neues Kunstprojekt soll Schwerin erobern
 GELBKUNST (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Im Kunst-Wasser-Werk Schwerin plant das Projektbüro GELBKUNST vom 27. Mai bis zum 5. Juni eine besondere Ausstellung. Künstler, Poeten, Designer oder Musiker – wer zum Thema „Gelb” eine kreative Interpretation hat, ist eingeladen teilzunehmen.

„Die Farbe Gelb hat schon immer eine vielfältige Bedeutung: Hoffnung, Wachheit aber auch Neid. Diese Ausstellung ist eine Auseinandersetzung, ein Experiment, eine Findung”, sagt Organisatorin Britta Haltermann. Mit dem Projekt GELBKUNST erhalten die teilnehmenden Künstler aus Schwerin und dem Umland außerdem die Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ziel ist es, Künstler und die Region Schwerin zu unterstützen und zusätzlich eine Plattform für Vernetzungen und Ausstausch zu bieten.

Seit der Projektfindung im Januar dieses Jahres meldeten sich bereits über 40 kreative Köpfe zu Wort. „Wir sind absolut begeistert über so eine große Resonanz und auch die Vielfältigkeit der künstlerischen Beiträge”, so Britta Haltermann. Ob Lichtinstallationen, Schmuck, Malerei oder Lyrik – alles ist erlaubt. Auch Bildhauer Nando Kallweit wird an dem außergewöhnlichen Kunstprojekt teilnehmen: „Die Idee finde ich sehr reizvoll.”  Genau wie er wollen sich auch die Künstler Matthias Siggelkow, Ursula Bahr, Stefan Pede und Hannah Lenz in der Ausstellung zeigen.

Vom 27. Mai bis zum 5. Juni werden die gelben Kunstwerke dann der Öffentlichkeit im Kunst-Wasser-Werk in Neumühle präsentiert und täglich zu bestaunen sein. An den Wochenende kann mit vielen Künstlern ins Gespräch gekommen werden und vielleicht gibt der eine oder andere sogar einen exklusiven Blick in sein Atelier im Kunst-Wasser-Werk. Nach einer Publikumsabstimmung werden die besten drei Werke am Ende der Ausstellung mit drei Förderpreisen geehrt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK