Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.05.2013, 18:41 Uhr  //  Stadtgeschehen

Baumaßnahme in der Lübecker Straße vom 24. Mai bis Ende September

Baumaßnahme in der Lübecker Straße vom 24. Mai bis Ende September
 SN-Aktuell (Bild) NVS (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Von Freitag, dem 24. Mai 2013, 03:40 Uhr bis voraussichtlich Montag, dem 30. September 2013, 03:40 Uhr ist die Lübecker Straße zwischen Wittenburger Straße und Marienplatz aufgrund von Bauarbeiten komplett gesperrt. Während dieser Baumaßnahme muss sowohl der Straßenbahn- als auch der Busverkehr umgeleitet werden. Daraus ergeben sich veränderte Abfahrtszeiten und Streckenführungen.

Straßenbahn

Die Straßenbahnen der Linien 2 und 4 verkehren während der Baumaßnahme zwischen dem Marienplatz und dem Platz der Freiheit eingleisig in beiden Richtungen über die Franz-Mehring-Straße. Die Haltestelle „Wittenburger Straße“ entfällt. Dafür wird die Haltestelle „Stadthaus“ in beiden Richtungen bedient. Am Platz der Freiheit ist die Haltestelle der Linie 2 und 4 in Richtung Hegelstraße bzw. Neu Pampow weiterhin in die Lübecker Straße verlegt. Die Haltestelle Richtung Lankow-Siedlung wird wieder regulär bedient.

Bus

Alle Fahrten der Linie 12 in Richtung Platz der Freiheit werden ab der Haltestelle „Werner-Seelenbinder-Straße“ über den Obotritenring zum Platz der Freiheit umgeleitet und enden dort. Fahrgäste in Richtung Marienplatz nutzen bitte ab Platz der Freiheit die Straßenbahnen in Richtung Hegelstraße bzw. Neu Pampow. Aufgrund dessen entfallen die Haltestellen „Lortzingstraße“, „Wittenburger Straße“, „Marienplatz“ und „Stadthaus“ in Richtung Platz der Freiheit.

Die Linie 14 Richtung Marienplatz wird ab der Haltestelle „Werner-Seelenbinder-Straße“ ebenfalls über den Obotritenring zum Platz der Freiheit umgeleitet. Die Busse verkehren zwischen dem Platz der Freiheit und dem Marienplatz in beiden Richtungen über den Hauptbahnhof. Die Haltestelle „Hauptbahnhof“, Hauptbahnhof P+R“ und „Pestalozzistraße“ werden zusätzlich bedient. Die Haltestelle „Lortzingstraße“ und „Wittenburger Straße“ in Richtung Marienplatz und die Haltestelle „Stadthaus“ in Richtung Lankow-Siedlung können durch die Linie 14 nicht angefahren werden. Da sich die Fahrzeiten durch die veränderte Streckenführung erheblich ändern, gilt während der gesamten Baumaßnahme für die Linie 14 ein Sonderfahrplan. Das Fahrplanheft ist in den Vorverkaufsstellen am Platz der Freiheit und dem Marienplatz erhältlich.

Die Abfahrtszeiten aller Haltestellen der Linie 18 sind von 05:00 Uhr – 20:00 Uhr den Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Linie 2 in beiden Richtungen in der Kieler Straße angepasst.\r\n

 

\r\nAn den jeweiligen Haltestellen, im Internet unter www.nahverkehr-schwerin.de sowie telefonisch unter 0385 3990-222 können Sie sich über die konkreten Änderungen informieren. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK