Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.04.2017, 11:22 Uhr  //  Stadtgeschehen

Hase, Fuchs und Bär im „Eiskristall“

Hase, Fuchs und Bär im „Eiskristall“
 Eiskristall (Bild) Stadtteilmanagement (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Dass man aus Wollresten lustige Tiere und Puppen häkeln kann, zeigt die neue Ausstellung im Stadtteiltreff „Eiskristall“ am Berliner Platz. Rund 80  Figuren wurden von Hanne Luhdo gehäkelt  – vom Mäuschen bis zum Fuchs. Die ersten Besucher der Ausstellung waren der kleine Schad mit seiner Mama Nikar Cheikho sowie ihre Freundin Naela Nabo aus Syrien, die am Montag im  „Welcome-Café“  zu Gast waren. Zu sehen sind die Handarbeiten während der Öffnungszeiten des Treffs, Montag bis Freitag von 15 bis 17 Uhr.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK