Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.04.2017, 17:37 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Schwerin zieht um!

Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Schwerin zieht um!
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Die Schweriner Polizei war seit 17 Jahren im Einkaufszentrum "Sieben-Seen-Center" in Schwerin Krebsförden mit der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle präsent.

Warum erfolgte der Umzug?

Es bestand im Sieben-Seen-Center im Zugang zur Beratungsstelle keine Barrierefreiheit. Ein Fahrstuhl existiert nicht, Besucher des Centers wurden lediglich durch einen Aufsteller und Plakatierung an der Zugangstür zur Geschosstreppe auf das Vorhandensein der Beratungsstelle und deren Öffnungszeiten hingewiesen. Die bessere Erreichbarkeit der Mitarbeiter für den Bürger, aber auch Terminabsprachen zu vereinfachen und das Beratungsangebot zu optimieren ist ein wichtiges Anliegen der Schweriner Polizei. Eine fehlende Anbindung per Computer an das landespolizeiliche Informationssystem ist ein weiterer Grund, warum die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle ihren neuen Sitz in der Graf-Yorck-Straße 8 auf dem Schweriner Dreesch bekommen hat. Mit dem Umzug haben sich die Erreichbarkeiten geändert.

Ab sofort ist die Beratungsstelle unter 0385/5180-3056 o.3057 bzw. per Fax unter 0385/5180-3008 zu erreichen. Wenn Sie eine E-Mail schreiben möchten, bitte an folgende Adresse: kripoberatung.schwerin@polizei.mv-regierung.de


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK