Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.05.2017, 16:05 Uhr  //  Sport

FCM hält an Hristian Popov fest

FCM hält an Hristian Popov fest
 Carsten Darsow (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die FCM-Familie hält auch in schweren Zeiten zusammen. Auch Hristian Popov verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Ein deutliches Zeichen von den FCM-Verantwortlichen an Popov festzuhalten trotz seines Kreuzbandrisses, welchen er sich Ende Februar im Auswärtsspiel gegen Hertha Zehlendorf zuzog. Markus Gaedke, als sportlicher Leiter des FCM sagt dazu: „Wir freuen uns, auch mit Poppi als gestandenen Spieler den Vertrag verlängert zu haben. Grade auch in seiner jetzt schwierigen Phase mit seiner Verletzung glauben wir an Ihn. Seine Vertragsverlängerung zeigt auch, dass er sich hier im Verein wohl fühlt genauso wie wir in seiner Gegenwart, und da ist der logische Schritt die Verlängerung.“

„Poppi“, wie er hier beim FCM von allen genannt wird, hat seinen Platz in der Innenverteidigung und war bis zur Verletzung absolute Stammkraft beim FC Mecklenburg. „Dieses eine Jahr beim FC Mecklenburg war eine tolle Zeit. Ich hab eine coole Mannschaft um mich gehabt – ja, meine Mannschaft!“ sagt der 27-jährige Popov und weiter: „Auch die Stadt Schwerin ist hervorragend für mich und meine Familie. Wir fühlen uns hier sehr wohl. Ich werde nun meine Verletzung auskurieren und nach vollständiger Genesung wieder angreifen. Und dem Verein das in mich gesetzte Vertrauen zurückgeben.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK