Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.05.2017, 11:41 Uhr  //  Kultur

Er hat die Schlüssel zu Kinderherzen

Er hat die Schlüssel zu Kinderherzen
 maxpress (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - „Kinder sind unsere Zukunft” – diesen Leitgedanken nimmt sich auch der ehemalige Polizeidirektor von Güstrow, Rainer Becker, seit Jahren zum Vorbild. Ehrenamtlich setzt er sich im Namen der Deutschen Kinderhilfe dafür ein, die jüngsten Bürger vor Gewalt und Gefahren zu schüützen. Seinen Einsatz belohnte Antenne MV jetzt mit der Anpackprämie von 1.000 Euro.

„Oh, da freue ich mich ganz doll. Herzlichen Dank. Da haben wir bestimmt Möglichkeiten, das einzusetzen”, sagte Rainer Becker, als XXL-Morgenmann Onni Schlebusch ihm die gute Nachricht übermittelte. Eine tolle Idee, was er mit dem Gewinn anfangen würde, hatte der Güstrower tatsächlich sofort. Denn vor knapp zehn Jahren rief er die kostenlose Kinderschutz-Hotline in Mecklenburg-Vorpommern ins Leben, deren Telefonnummer nun auf weiteren 1.000 Schlüsselanhängern gedruckt werden konnte. „Das Jugendamt und die Polizei können beim Verdacht einer Kindeswohlgefährdung nur so schnell und so gut reagieren wie sie über den Verdacht einer Kindeswohlgefährdung informiert werden“, macht Rainer Becker deutlich. Genau dort setzt die Kinderschutz-Hotline an und übernimmt die Erst-Beurteilung eines Sachfalls. Von kompetentem Personal erhalten die Anrufer sofort hilfreichen Rat. 

Um für die Initiative zu werben, spendet Rainer Becker die 1.000 Schlüsselanhänger an das Jugendamt Rostock und überreichte die schicken Marken am Dienstag Nachmittag an den stellvertretenden Oberbürgermeister von Rostock, Dr. Chris Müller. Derzeit ist Mecklenburg-Vorpommern noch das erste und einzige Flächenland, das die Kinderschutz-Hotline anbietet. Die Zahl der Inobhutnahmen gefährdeter Kinder hat sich gegenüber dem Zeitraum vor der Freischaltung der Kinderschutz-Hotline in Mecklenburg-Vorpommern rund verdoppelt.

Mit der Anpackprämie will Antenne MV allen Machern aus MV kräftig danke sagen und unterstützt ihr besonderes Engagement mit je 1.000 Euro.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK