Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.06.2017, 12:51 Uhr  //  Blaulicht

Verkehrsunfall größeren Ausmaßes in Grevesmühlen

Verkehrsunfall größeren Ausmaßes in Grevesmühlen
 POL-HRO (Bild) + (Text) // presseportal.de


Grevesmühlen (ots) - Ein 82-jähriger Autofahrer sorgte am 4.6., gegen 18 Uhr für einen größeren Rettungs- und Polizeieinsatz in Grevesmühlen.

Zunächst kam der alleinbeteiligte Fahrzeugführer mit seinem Audi in der Straße Großer Vogelsang von der Fahrbahn ab, streifte eine Hauswand und stieß gegen die Treppenstufen eines weiteren Hauses. Er setzte seine Fahrt dann fort, stieß mit einem geparkten BMW zusammen und schob diesen gegen ein Garagentor. Schließlich blieb das Fahrzeug nach einer weiteren Kollision mit einer Hauswand stehen. Der Fahrzeugführer wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die entstandenen Schäden belaufen sich auf etwa 50.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge ist der Unfall auf gesundheitliche Probleme des Verletzten zurückzuführen.

Da die eingesetzte Feuerwehr am Unfallort zunächst austretendes Gas feststellte, mussten für kurze Zeit etwa 20 Anwohner ihre Häuser verlassen. Schnell konnte dann der Unfallwagen als Quelle des Gases ausfindig gemacht und entsprechend gesichert werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK