Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.06.2017, 16:15 Uhr  //  Stadtgeschehen

Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten

Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten
 cm (Bild) Landeshauptstadt SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Behinderungen in der Wismarsche Straße
Vom 12. bis zum 14. Juni wird in der Wismarschen Straße 236 eine Auffahrt hergestellt. Die Fahrbahnnutzung ist eingeschränkt, der Gehweg ist gesperrt. Für die Fußgänger ist eine Umleitung ausgewiesen.

Baumpflegearbeiten in der Robert-Beltz-Straße
Am 12. und 13. Juni werden in der Robert-Beltz-Straße in der Zeit von 8.30 bis 15 Uhr   Baumpflegearbeiten durchgeführt.  Es muss mit Behinderungen gerechnet werden.

Baumpflegearbeiten am Obotritenring
Am 13. Juni wird auf Grund von Baumpflegearbeiten im Auftrag des SDS in der Zeit von 20 bis 23 Uhr eine Fahrspur des Obotritenringes Höhe Aubachbrücke  gesperrt.

Fahrspur auf dem Obotritenring zwischen Ostorfer Ufer und Tankstelle gesperrt
Die Firma Ströer hat den Austausch eines Werbeträgers am Friedhofsberg beauftragt.
Am 14. Juni ist zwischen der Kreuzung  Ostorfer Ufer und der Tankstelle in der Zeit von 8 bis 15 Uhr eine Fahrspur gesperrt. Der Fußgänger- und Radverkehr wird im Ampelbereich auf den gegenüberliegenden Gehweg geführt.

Arbeiten in der Gadebuscher Straße
Am 15. Juni wird in der Gadebuscher Straße von 8 bis 15 Uhr ein Werbeträger der Firma Ströer ausgetauscht. Die Fahrbahn ist eingeengt. Eine drei Meter Durchfahrtsbreite bleibt erhalten.

Drachenboot Schülermeisterschaften am Faulen See
Anlässlich der diesjährigen Schülermeisterschaften im Drachenboot kommt es am 16. Juni in der Zeit von 8 bis 18 Uhr aufgrund des zu erwartenden erhöhten Besucherverkehrs im Schleifmühlenweg zu Einschränkungen für den individualen Fahrzeugverkehr. So ist der Schleifmühlenweg aus Richtung Weinbergstraße kommend gesperrt. Besucher der Veranstaltung werden gebeten, der Umleitung über die Schloßgartenallee und den Parkweg zu folgen. Anliegern wird die Durchfahrt gewährt. Das in diesem Zusammenhang angeordnete Haltverbot im Parkweg ist unbedingt zu beachten.

Schlossfest
Im Rahmen des Schlossfestes kommt es in diesem Jahr zu Einschränkungen für den Straßenverkehr. Die geplante Schlossillumination „Son et lumiére“ findet am 16. und 17. Juni jeweils in der Zeit von 22.15 bis 22.45 Uhr statt. Aus Gründen der Sicherheit ist es erforderlich, hierfür an diesen Tagen die Schloßstraße zwischen Graf-Schack-Allee und Werderstraße in der Zeit von 21 bis ca. 24 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll zu sperren

Montagearbeiten  in der Wismarsche Straße
Am 17. Juni ist in der Wismarschen Straße 224 bis 228 in der Zeit von 7 bis 18 Uhr aufgrund von Montagearbeiten für einen Kran die Straße halbseitig und der Gehweg voll gesperrt. Eine Umleitung für Fußgänger ist ausgewiesen.

Stadtteilfest in der Weststadt
Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Stadtteilfest in der Weststadt statt. Für die zahlreichen Aktionen ist es erforderlich, die Bertolt-Brecht-Straße zwischen Lessingstraße und Willi-Bredel-Straße am 17. Juni in der Zeit von 13 bis 18 Uhr voll zu sperren

Baumpflege am Platz der Freiheit
Am 19. und 20. Juni werden am Platz der Freiheit Baumpflegearbeiten durchgeführt. Die aufgestellten Haltverbote sind für die Durchführung der Arbeiten unbedingt zu beachten.

Asphaltierungsarbeiten in der Robert-Beltz-Straße
Im Auftrag der Schweriner Abwasserentsorgung (SAE) werden am 20. Juni in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in der Robert-Beltz-Straße Höhe Kreuzung Mittelweg unter halbseitiger Sperrung Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Eine drei Meter Durchfahrtsbreite bleibt erhalten.

Baumpflege am Obotritenring zwischen Güterbahnhofstraße und Mozartstraße
Im Auftrag der SDS werden am 21. und am 22. Juni jeweils von 8 bis 15 Uhr auf dem Obotritenring in folgenden Abschnitten Baumpflegearbeiten durchgeführt:
• Höhe Mozartstraße; Sperrung einer Fahrspur
• Güterbahnhofstraße bis Robert-Beltz-Straße; Sperrung einer Fahrspur
• Dr.-Külz-Straße bis Bürgermeister-Bade-Platz;  Verschwenkung des Verkehrs auf die Gegenfahrbahn.

Eine drei Meter Durchfahrtsbreite wird gewährleistet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK