Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.06.2017, 17:26 Uhr  //  Kultur

Heiliger Rasen im eigenen Garten

Heiliger Rasen im eigenen Garten
 Antenne MV (Bild) maxpress (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Auf ihm wurde getroffen, gegrätscht, gefoult, gekämpft, gestritten, gefeiert und geweint. Acht Jahre lang gab es auf dem 105 mal 68 Meter großen Rasen des Ostseestadions wilde Duelle, unglaubliche Comebacks, Kantersiege, herbe Niederlagen, ein umjubelter Aufstieg und zwei herzzerreißende Abstiege des F.C. Hansa Rostock. Dieser Rasen hat gelebt. Nun wird es an der Zeit, ihn nach acht Jahren auszutauschen. Für einen Fan bietet sich sogar die Gelegenheit, 20 Quadratmeter Hansa-Rasen zu gewinnen und so ein Stück Hansa-Geschichte im eigenen Garten zu verewigen.

Bei der Aktion „Der Heilige Rasen in deinem Garten” können alle Antenne MV-Hörer im Zeitraum vom 12. bis zum 26. Juni mitmachen und sich über antennemv.de mit einem Foto ihres Gartens – oder auch Balkons – bewerben. Ein Hörer gewinnt und die Hansa-Fans XXL-Morgenmann Onni Schlebusch und Basti Retzlaff  kümmern sich mit einem Gärtner darum, dass ein Stück aus dem Stadion entfernt und beim Gewinner wieder eingepflanzt wird.

Darüber hinaus können auch alle anderen Hörer und Fans ein Stück Hansa-Rasen erwerben. Jeder kann zur Finanzierung des neuen Rasens beitragen, indem Fans für knapp 20 Euro ein Stück des alten Hansa-Rasens kaufen können. Alle Informationen hierzu gibt es online auf www.abgrasen-2017.fc-hansa.de.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK