Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.06.2017, 13:46 Uhr  //  Sport

Endlich wie die großen Hansaspieler kicken

Endlich wie die großen Hansaspieler kicken
 maxpress (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Stralsund - Auf ihm wurde getroffen, gegrätscht, gefoult, gekämpft, gestritten, gefeiert und geweint. Acht Jahre lang gab es auf dem 105 mal 68 Meter großen Rasen des Ostseestadions wilde Duelle, unglaubliche Comebacks, Kantersiege, herbe Niederlagen, ein umjubelter Aufstieg und zwei herzzerreißende Abstiege des F.C. Hansa Rostock. Dieser Rasen hat gelebt. Nach acht Jahren war es an der Zeit, ihn auszutauschen. Wegschmeißen wollte das Stück Hansa-Geschichte jedoch niemand und so gewann Familie Roth aus Stralsund 20 Quadratmeter des grünen Glücks. „Jetzt können die Kinder endlich ordentlich kicken, ohne danach wie Erdwürmer auszusehen”, freute sich Christian Roth. Der vorige Bolzplatz auf dem Familien-Grundstück war übersäht mit Löchern und Erde. „Das konnten wir echt gut gebrauchen”, freute sich Victoria.

Mit einem Foto ihres Gartens haben sich Victoria und Vivien gemeinsam mit ihren Eltern beim Gewinnspiel von Antenne MV beworben. XXL-Morgenmann Onni Schlebusch und Basti Retzlaff  kümmerten sich mit einem Team vom Garten - und Landschaftsbau Mathias Welke aus Rostock darum, dass ein Stuück aus dem Stadion entfernt und bei Familie Roth in Stralsund wieder eingepflanzt wird. Am Ende spielten die Moderatoren mit den Gewinnern noch ein Abschiedsspiel und staunten dabei nicht schlecht, was die Kleinen schon fuür Tricks draufhaben.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK