Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.06.2017, 17:26 Uhr  //  Kultur

„Exekution von Cartagena“ feiert eine umjubelte Premiere

„Exekution von Cartagena“  feiert eine umjubelte Premiere
 Piraten Open Air Theater (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Grevesmühlen - Vor ausverkauftem Haus fand am 23. Juni die diesjährige Premiere des Piraten Action-Open Air-Theaters Grevesmühlen statt. „Exekution in Cartagena“ ist der Titel der neusten Geschichte der „Schicksalhaften Begegnungen des Capt’n Flint“.

Das Stück spielt, wie der Titel schon verrät, in Cartagena de Indias, das im heutigen Kolumbien liegt. Zur damaligen Zeit war es das Machtzentrum Spaniens in der neuen Welt. Mit dabei sind in dieser Saison neben Hauptdarsteller und Regisseur Benjamin Kernen, u.a. Gero Bergmann, Marc Clear und Laura Koppka u.v.m.

Intendant Peter Venzmer und Geschäftsführer Matthias Sievert begrüßten die Premierengäste. Das Publikum war vom bunten Bühnenbild und der actiongeladenen Abenteuergeschichte hellauf begeistert. Gekrönt wurde die Premiere von einem gigantischen Feuerwerk.

Jeder Piratenfan hat nun bis zum 2.9.2017 die Gelegenheit, Grevesmühlen zu besuchen und sich das Stück „Exekution in Cartagena“ anzuschauen.

Unsere Theaterkasse hat während der Spielzeit täglich, außer montags von 13 – 19.30 Uhr und sonntags von 13 – 16 Uhr geöffnet. Karten für die Spielzeit gibt es unter 03881 – 75 66 00 oder im Internet unter www.piratenopenair.de.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK