Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.07.2017, 15:03 Uhr  //  Stadtgeschehen

Pyrotechnik in Schwerin abgebrannt

Pyrotechnik in Schwerin abgebrannt
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am 11.7. kam es am Rande eines Konzertes auf der Freilichtbühne in Schwerin zum Abbrennen von Pyrotechnik durch unbekannte Tatverdächtige. Am Ende des Konzertes von Bonnie Tyler wurden fünf vermummte Personen gesehen, die außerhalb des Veranstaltungsgeländes sogenannte Bengalos entzündeten. Als der Sicherheitsdienst reagierte, flohen die Tatverdächtigen unerkannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich des Tatortes gemacht haben oder Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, sich an die Polizei zu wenden. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter der Rufnummer 0385 51802223, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK