Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.05.2013, 21:49 Uhr  //  Blaulicht

18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine 18-jährige Ford-Fahrerin schwer verletzt wurde ereignete sich am Sonntag gegen 15:25 Uhr auf der Landesstraße 101 zwischen Glasin und Neukloster. Die Fahrerin befuhr die L 101 aus Richtung Glasin in Richtung Neukloster. Auf Höhe der Bushaltetasche in Pinnowhof zog nach Zeugenangaben die Ford-Fahrerin ohne vorher den Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker) zu betätigen nach rechts in die Bustasche. Dann bremste der Ford kurz ab und versuchte anschließend, erneut ohne den Blinker zu betätigen, auf der L 101 zu wenden. Der nachfolgende 41-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters versuchte noch durch bremsen und ausweichen den Zusammenstoß zu vermeiden. Dieses gelang dem Fahrer aber nicht mehr und stieß mit dem Ford zusammen. Die 18-Jährige wurde bei dem Unfall in ihrem Ford eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Ein Rettungswagen brachte die Frau umgehend in ein Krankenhaus. Zur Unfallaufnahme musste die L 101 in dem betroffenen Bereich für über 30 Minuten voll gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird polizeilich auf 13.000 Euro geschätzt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK