Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.07.2017, 18:01 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schülerprojekt mit Konzert im Haus „Am Grünen Tal“

Schülerprojekt mit Konzert im Haus „Am Grünen Tal“
 Sozius Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 18.7. kamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6/2 des Goethe-Gymnasiums gleich morgens in das Haus „Am Grünen Tal“. Mit dabei hatten sie Kameras, Mikrofone, Fotoapparate, Blöcke und Stifte. Die Mission war klar: Wir wollen die Seniorinnen und Senioren zu ihrer Kindheit befragen.

Nach einer kleinen Einführung durch den stellvertretenden Pflegedienstleiter des Hauses, Herrn Gregor, in der von einem Schüler auch die Frage gestellt wurde, was die Senioren denn gegen die Langeweile tun, ging es auch schon los.

Die Schülerinnen und Schüler teilten sich in Gruppen auf. Sie wurden von acht Bewohnern des Hauses in ihren Zimmern herzlich empfangen.

Eine halbe Stunde stellten die Schülerinnen und Schüler alle möglichen Fragen rund um die Kindheit der Senioren, deren Erfahrungen mit dem Krieg, dem Mauerbau, aber auch mit was früher gespielt wurde.

Scheu hatten beide Seiten nicht, so wurde das Interview schnell zu einem echten Gespräch, in dem auch die Bewohnerinnen und Bewohner ihre Fragen loswurden. Interessant war für die Kinder vor allem, dass viele der Bewohner ursprünglich gar nicht aus der Region kommen, sondern von weit her. Die meisten kamen wegen der Liebe nach Mecklenburg.

Als Dankeschön kamen die Schülerinnen und Schüler am Donnerstag nochmal auf den Dreesch. Wieder schwer bepackt. Aber diesmal mit ihren Instrumenten. Die Klasse 6/2 ist nämlich die Blechbläserklasse des Goethe-Gymnasiums, die deutschlandweit bereits Preise gewonnen hat.

Auf dem Hof gaben sie dann zum Dank ein kleines Konzert. Die Bewohner waren begeistert. Viele waren auf den Hof gekommen, andere hörten vom Fenster oder Balkon aus zu.

Für die Organisation bedanken wir uns als Einrichtung herzlich bei Frau Kayser, der Klassenlehrerin der 6/2.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK