Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.07.2017, 13:46 Uhr  //  Stadtgeschehen

Beachvolleyballanlage am Lambrechtsgrund fertiggestellt

Beachvolleyballanlage am Lambrechtsgrund fertiggestellt
 SN-AKTUELL (Bild) Landeshauptstadt Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Sie liegt gleich hinter der Palmberg-Arena, steht aber nicht nur für das Training der Volleyballerinnen zur Verfügung, sondern auch für den Schulsport: Am Dienstag wurde die neue Beachvolleyballanlage am Lambrechtsgrund durch Bildungsministerin Birgit Hesse offiziell ihrer Bestimmung übergeben. „Die Ablage komplettiert die Trainingsmöglichkeiten des SSC und unseres Volleyball-Nachwuchses. Damit wird der Bundesstützpunkt Volleyball in der Landeshauptstadt  nachhaltig gesichert“, bedankt sich der Sportdezernent der Landeshauptstadt Andreas Ruhl beim Land für die Förderung der Sportanlage in Höhe von 235.000 Euro.

Für den Volleyball stehen insgesamt vier Felder zur Verfügung. Auf der Anlage sind neben Beachvolleyball auch Beachsoccer und Beachhandball möglich. Die Anlage wird durch den SSC bewirtschaftet wird.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK