Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.07.2017, 12:01 Uhr  //  Blaulicht

Motorradfahrer auf der B 105 schwer verletzt

Motorradfahrer auf der B 105 schwer verletzt
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Grevesmühlen (ots) - Am späten Vormittag des 23.7. verlor der 17 Jahre alte Fahrer eines Motorrades auf der B 105 in Richtung Zarnewenz die Kontrolle über sein Fahrzeug. Vermutlich aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn prallte der jugendliche Fahrer aus Lübeck gegen eine im Kurvenbereich befindliche Schutzplanke und stürzte.

Durch die Kollision wurde das Motorrad stark beschädigt. Der Fahrer musste schwer verletzt in das Uni-Klinikum nach Lübeck verbracht werden. Ein zunächst zur Unfallstelle angeforderter Rettungshubschrauber wurde letztlich nicht benötigt.

Aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen am Unfallort und ausgetretener Betriebsstoffe, war die B 105 bis ca. 12.30 voll gesperrt. Im Anschluss konnte der Fahrzeugverkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeifahren, bis diese gegen 14 Uhr vollständig wieder frei gegeben wurde.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK