Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.08.2017, 19:38 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei ermittelt nach Brand in Lankow

Polizei ermittelt nach Brand in Lankow
 SN-AKTUELL (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Brand im Schweriner Stadtteil Lankow.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte standen mehrere Kubikmeter Holz, ein Schuppen, eine Ferienwohnung sowie eine angrenzende Garage in voller Ausdehnung in Flammen. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus konnte durch den Einsatz der Feuerwehr verhindert werden. Insgesamt 34 Kameraden der Schweriner Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehren Schwerin Warnitz, Mitte und Zippendorf gelang es nach ca. 6 Stunden die komplizierten Löscharbeiten erfolgreich abzuschließen.

Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach Schätzungen der Rettungskräfte auf über 50.000 EUR belaufen. Die Kriminalpolizei hat jetzt die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK