Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.08.2017, 10:51 Uhr  //  Ratgeber

Lebensmittel aus dem Internet liegen voll im Trend

Lebensmittel aus dem Internet liegen voll im Trend
 Pixabay/Alexas_Fotos (Bild) TA (Text) // www.snaktuell.de


Volle Parkplätze, lange Warteschlangen vor der Kasse und Tüten schleppen, das muss nicht sein. Wer online Lebensmittel einkauft, liegt voll im Trend.

Die Verkaufszahlen des Online-Handels sind in den letzten Jahren rasant gestiegen. Nur die Lebensmittelbranche hinkte dem allgemeinen Trend bisher hinterher. Doch jetzt nehmen Online Supermärkte wie Allyouneedfresh immer mehr Fahrt auf. Laut Aussage des Statistischen Bundesamtes lag der Umsatz des Online-Lebensmittelhandels allein im Jahr 2015 bei rund 736 Millionen Euro. Damit stiegen die Umsatzzahlen des Vorjahres um fast 20 Prozent. Tendenz steigend.

Wie sicher ist der Kauf von Lebensmitteln im Internet?

Die gesetzlichen Anforderungen beim Online-Handel sind dieselben wie beim im Lebensmittelhandel. So müssen die angebotenen Produkte folgende Eigenschaften aufweisen:
1. sie müssen sicher sein
2. Ausschluss von Gesundheitsgefährdungen ist gewährleistet
3. keine Täuschung der Verbraucher
4. allgemeine Vorschriften der Lebensmittelhygiene werden beachtet

Zudem ist er Online- Lebensmittelhandel hinsichtlich der angebotenen Waren an bestimmte Informations-und Kennzeichnungspflichten gebunden.
Ob die Voraussetzungen für einen Online-Lebensmittelshop erfüllt werden, wird von dem örtlich zuständigen Amt für Lebensmittelüberwachung ständig kontrolliert.

TIPP: Seriöse Online-Händler sind im Besitz eines anerkannten Gütesiegels. Zu den allgemein anerkannten Gütesiegeln gehören:
1. Trusted Shops
2. Internet Privatcy Standards
3. EHI geprüfter Online-Shop
4. TÜV Süd s@fer shopping

Vor-und Nachteile Lebensmittelkauf im Internet

Es gibt viele Gründe für einen Einkauf von Lebensmitteln via Internet:
+ Unabhängig von Ladenöffnungszeiten
+ Bequeme Lieferung nach Hause
+ großes Warenangebot
+ Zeitersparnis (keine vollen Parkplätze, keine Warteschlangen und kein Tüten schleppen)

Allerdings gibt es beim Online-Kauf auch negative Aspekte:
- Lebensmittel wie Obst und Gemüse können nicht direkt auf Frische überprüft werden
- Frischwurst-und Käse ist nur verpackt erhältlich
- Probieren von Wurst und Käse ist nicht möglich

Jeder seriöse Online-Lebensmittelhändler ist darauf bedacht, seinen Kunden zufriedenzustellen. Daher sind Online Supermärkte stets bemüht nur frische und tadellose Ware zu liefern. Die steigende Anzahl von Online-Kunden, zeigt, dass die Qualitätsstandards der Lebensmittelhändler aus dem Internet denen des gewöhnlichen Handels in nichts nachstehen.

Wie sieht die Zukunft des Online-Handels von Lebensmitteln aus?

Experten gehen davon aus, dass der Trend Lebensmittel im Internet zu erwerben in den nächsten Jahren ungebrochen weiter steigen wird. Immer mehr Verbraucher haben keine Zeit um einkaufen zu gehen und nehmen verstärkt die Dienste von Online Supermärkte in Anspruch.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK